Geräumiges Ferienhaus in Niederbayern bei Vilshofen. Viel Natur, 50 Ar Grundstück - mit eigenem Badeteich.
Geräumiges Ferienhaus in Niederbayern bei Vilshofen.Viel Natur, 50 Ar Grundstück - mit eigenem Badeteich.

Gertrud ist eine Warzenente ...

Gertrud tauchte kurz vor Weihnachten 2013 auf und fühlte sich in unserem Garten überaus wohl.

 

Seit Februar 2014 lebt bei uns zudem ein Stockenten-Paar. Beide haben sich mit Getrud angefreundet. Frau Stockente hat soeben begonnen, ihr Nest zu beziehen, Eier zu legen und zu brüten. Die Ruhe rund um unser Ferienhaus ist wohl perfekt ...

Warzenente

Aus wikipedia:

 

Die Warzenente, auch als Stumm-, Flug-, Türken- oder Barbarie-Ente bezeichnet, ist die Haustierform der Moschusente.

Warzenenten gibt es in verschieden Farbvarianten. Das Gefieder der Tiere reicht von hellen Tönen (weiß, grau) zu dunklen Tönen (blau, braun, schwarz bzw. wildfarbig). Neben den einfarbigen Warzenenten existieren noch gescheckte Enten (z. B. schwarz/weiß, braun/weiß, blau/weiß, etc). Wegen dieser Farbenpracht werden Warzenenten nicht nur zu wirtschaftlichen Zwecken, sondern auch zur Zierde gehalten.

Der Geschlechtsdimorphismus ist bei der Warzenente ausgeprägter als bei der Wildform: Viermonatige Weibchen wiegen etwa 2 kg, viermonatige Erpel dagegen 3 bis 4 kg. Ausgewachsene Tiere erreichen Körpermassen bis 5 (Weibchen) bzw. 7 kg (Erpel). Ihren Namen verdankt die Warzenente einem mehrteiligen Höcker an der Schnabelwurzel.

Als „Flugente“ werden neben der domestizierten Moschusente auch Kreuzungen mit der Pekingente angeboten, so genannte „Mularden“ (von französisch: mulard), die allerdings wirtschaftlich betrachtet nur als Masttiere verwendet werden können, da diese Hybriden unfruchtbar sind.

Select your language

Wir beziehen 100% Ökostrom von

HomeAway Property
Bewertungen lesen oder schreiben.

Empfehlen Sie diese Seite auf: